Upcycle Windows 7: Könnte Microsoft das Betriebssystem freigeben?

3

Interessanter Gedanke. Eine Online-Petition der Free Software Foundation fordert gerade, dass Microsoft Windows 7 als Open Source freigeben soll. Denn Microsoft hat am 14. Januar offiziell den Support für das Betriebssystem beendet – und damit dessen Weiterentwicklung aufgegeben.

Trotzdem findet sich Windows 7 noch auf Abermillionen Rechnern, die tagtäglich genutzt werden – unter anderem auch in Industriebetrieben und Behörden.

Die Free Software Foundation sagt, dass es die perfekte Gelegenheit für Microsoft wäre, Upcycling zu betreiben, Fehler der Vergangenheit wieder gut zu machen und die Megasoftware noch einem guten Zweck zuzuführen. Die Community könnte Windows 7 weiterentwickeln, pflegen oder zu neuen Betriebssystemen ausbauen.

Würde Microsoft auf diese Forderung eingehen, wäre das ohne Zweifel ein Gewinn für den Open-Source-Betrieb. Denn seit vielen Jahren arbeiten freie Entwickler mit Projekten wie ReactOS mühevoll aber auch ebenso langsam daran, ein offenes Betriebssystem zu entwickeln, das mit Windows-Programmen kompatibel ist.

2 Like