So könnte Notre-Dame nach der Restaurierung aussehen


Es war ein Moment, der viele Menschen schockierte. Am 15. April brach in der Kathedrale Notre-Dame de Paris ein Feuer aus. Das zerstörte weite Teile des Dachstuhls und brachte den kunstvollen Mittelturm zum Einsturz. Nun haben erste Architekten ihre Ideen präsentiert, wie die Kathedrale restauriert werden könnte.

Von Michael Förtsch

Viele haben es im Fernsehen oder im Livestream gesehen, wie Pariser Kathedrale Notre-Dame in Flammen stand. Vor allem der Moment, in dem der 96 Meter hohe Turm in der Mitte des epochalen Bauwerks zusammenbrach, wird wohl in Erinnerung bleiben. Schon wenige Stunden nachdem das Feuer gelöscht war, kamen Millionensummen an Spenden für den Wiederaufbau zusammen, die für heftige Debatten sorgten. Dennoch ist klar: Das Kirchengebäude ist ein Wahrzeichen der französischen Hauptstadt und wird wieder aufgebaut werden. Die Frage ist nur: Wie genau wird die 1345 vollendete Kathedrale danach aussehen?

Denn auch wenn Notre-Dame möglichst originalgetreu wiederhergestellt werden soll, soll der Brand als historisches Ereignis sichtbar bleiben. Daher will die französische Regierung einen internationalen Wettbewerb für Architekten ausrichten. Sie sollen einen Ersatz für den markanten Turmbau entwerfen, der dann den restaurierten Dachstuhl krönen soll. Denn: Der Turm war zwar ein weithin sichtbares Element von Notre-Dame aber keineswegs ein Originalbestandteil der Kirchenkonstruktion. Ganz einig sind sich die Historiker da nicht. Aber wohl erstmals zwischen dem 13. und 18. Jahrhundert war ein Mittelturm angebaut worden. Der jetzt abgebrannte Turmbau ging hingegen wiederum auf den Architekten Eugène Viollet-le-Duc zurück, der ihn im 19. Jahrhundert bei Restaurierungsarbeiten hochziehen ließ.

Nun haben erste Architekten ihre Ideen im Netz präsentiert, die mal mehr, mal weniger modern und exzentrisch ausfallen.

Welcher Entwurf ist euer Favorit - oder habt ihr gar selbst einen Vorschlag?

Teaserbild: Miysis Studio

3 Like

Von außen sieht das gläserne, von innen beleuchtete Dach sehr schön aus. Aber es würde im Inneren die Atmosphäre zerstören, denke ich. Daher: Obwohl ich ein großer Anhänger davon bin, moderner Architektur an prominenter Stelle eine Chance zu geben (und sie 20 Jahre später nicht gleich wieder abzureißen, nur weil sich der Geschmack geändert hat)… bei Notre Dame wäre ich für eine Rekonstruktion nach altem Vorbild.

4 Like