Zirkel Introduction verpflichtend und dauerhaft einsehbar

Nachdem die Introduction Aufforderungen in den Zirkel erschienen sind habe ich mich heute mal hingesetzt um meine Intro zu schreiben.

Ich hatte mich für 10 Zirkel entschieden - also wurde daraus einen kleine Powersession :slight_smile: . Es war aber auch extrem spannend bei jedem Thema zu reflektieren und zu formulieren warum ich mich (ohne zu wissen das ich mich dafür mal rechtfertigen muss) für die jeweiligen Zirkel entschieden habe.

Daher auch mein Vorschlag: Zirkel könnten für 1E9-Member read-only sein bis man sich zu einem Zirkel anmeldet. Bei der Anmeldung wird ein Introtext verlangt, der dann im Profil des Mitglieds und in einem Infobereich im Zirkel hinterlegt wird. So erfährt man von allen, die in dem Zirkel aktiv mitarbeiten, etwas mehr über ihre Motivation und ihren Hintergrund.

1 Like

@Gelöschter Nutzer was die verfügbaren Daten über Nutzer angeht bin ich ganz deiner Meinung. Ich werde dazu mal eine seperates Thema aufmachen.

In den verpflichtenden Zirkel-Vorstellung sehe ich weiterhin einen großen Vorteil. In den Zirkeln wird es ja um inhaltlichen Austausch und Diskussion gehen. Zumindest für mich würde es sich daher gut anfühlen - im Kontrast zur fast anonymen Diskussion auf Facebook und Twitter - den Background und die Motivation der anderen zu kennen.

2 Like

Definitiv auch ein guter Ansatz.

@Wolfgang und/oder @Krischan wie ist dazu die aktuelle 1E9-Team Perspektive?

2 Like

Ich persönlich fände es super, wenn sich zu Beginn schon viele User in den Zirkeln vorstellen, würde das aber ungern verpflichtend machen. Teile hier den Ansatz von @Gelöschter Nutzer - jede/r sollte sich erstmal umschauen dürfen, reinschnuppern, verfolgen, wie sich die Community entwickelt und dann einsteigen.

Werden aber in den nächsten Tagen und Wochen immer wieder gezielt Nutzergruppen anpingen, um für noch regere Beteiligung zu sorgen. Dann werden sich auch immer mehr vorstellen, denke ich.

Danke für euren Input zum Thema! Kann eure beiden Standpunkte sehr gut verstehen. Zum Thema Userdaten wird sich Krischan rühren. Der ist da gerade dran.

2 Like