VR-Brillen sollen bei russischen Kühen die Milchproduktion steigern

In Russland wurde ein bizarrer Test durchgeführt. Forscher haben Kühen VR-Brillen aufgesetzt und sie damit auf virtuellen Wiesen weiden lassen. Dadurch soll die Psyche der Kühe verbessert und die Milchproduktion gesteigert werden.

Tatsächlich sollen die Kühe nach ersten Erkenntnissen entspannter sein und weniger Angst verspüren.

Das ist also eine durchaus positive Idee.

Allerdings weckt das Konzept auch Erinnerungen an die Matrix -Filme, in denen Menschen in einer digitalen Realität existieren, um von den Maschinenwesen als Energiequelle genutzt zu werden.

4 Like

Haben wir den 1. April?! Das ist ja mehr als verrückt. Schade auch, dass Tiere nur noch auf Effizienz getrimmt werden…arme Welt

1 Like

Nope. Und zumindest soweit bisher bekannt, ist das wirklich ernst gemeint.