Rumänische Erfinder haben eine fliegende Untertasse gebaut – die zum Überschallflieger werden soll

Ich bin dann mal auf die UFO-Sichtungen gespannt! Ein kleines Team von rumänischen Ingenieuren hat nämlich den Prototyp einer funktionierenden fliegenden Untertasse gebaut, die sich, wie sie in einem Video zeigen, erstaunlich flink umherbewegen lässt. Sie nennen es ADIFO – All-Directional Flying Object.

Operating like a quadcopter, ADIFO handles “take-off, landing, and slow speed maneuvers” through four ducted fans. A pair of jet engines located at the rear of the flying disc provide horizontal thrust. Sabie says the dual-propulsion system can vector individually, affording the ADIFO a high degree of agility during level flight. Rounding out ADIFO’s unique design are a pair of lateral thrust nozzles located on each side of the disc, which allow the disk to rapidly push itself sideways in either direction, or quickly rotate while in flight.

Gedacht ist die fliegende Scheibe, wie die Ingenieure sagen, nicht als Spielerei. Sondern sie soll Pate für eine neue Art von Luftfahrzeug für Überschallflüge stehen. Denn die Form würde die Schockwellen, die beim Durchbrechen der Schallmauer entstehen, drastisch reduzieren und dabei eine hohe Manövrierbarkeit erlauben.

2 Like