RSS-Feed einbinden

Hallo, im Campus gibts ja die Rubrik “Eigenes”. Es wäre super, wenn man da nicht nur einzelne Links von eigenen Artikeln posten könnte, sondern den RSS-Feed des eigenen Blogs oder der journalistischen Newsseite einbinden könnte, damit die eigenen Artikel dort automatisch gepostet und zur Diskussion gestellt werden.

1 Like

Hallo Alex,

an sich hört sich die Idee gut an, aber läuft man hier dann nicht die Gefahr, eine neue Spam Schleuder zu produzieren. Wer prüft denn den Content der eingebunden wird, auch im Hinblick auf die Nutzungsrechte?

Gruß lubbi

1 Like

Hi @Alex,

schließe mich grundsätzlich Lubbies Meinung an. Ich könnte mir aber vorstellen solche (kritischeren) Features an eine Vertrauensstufe oder ein Abzeichen zu koppeln.

Gruß Jonathan

2 Like

Hallo, prinzipiell würde es ja reichen, aus dem RSS-Feed nur die Überschrift, ein kleines Icon-Bild, ein kurzes Text-Snippet und den Link zu übernehmen so wie bei Google News, dann dürfte die Rechte-Frage kein Problem sein.

Und manuell per Link eingestellte Inhalte müssen ja auch geprüft werden. Natürlich soll der Feed-Automatismus nicht zum Spammen ermutigen. Aber wir sind ja alle Journalisten, Künstler oder Medienschaffende, und wenn jeder nur seinen persönlichen RSS-Feed oder maximal den seines eigenen Mediums/Blogs einpflegt, dürfte das ja nur eine begrenzte Anzahl von Artikeln täglich sein. Aber eine gewisse Verifizierung “das ist tatsächlich mein eigener Blog/mein Medium” wäre vielleicht tatsächlich nicht schlecht.

1 Like