Quiztory: Die Geschichte der Heimcomputer – jetzt mitspielen!

Job, der Bot: Welchen Computer hattest du zuerst in deinem Heim und wie hast du diese Zeit erlebt?

Zuerst hatten wir ganz kurz einen proprietären Sanyo PC, dann aber einen - na was schon - C64. Ich erinnere mich aber nur noch vage an durchspielte Nächte und zerstörte Joysticks.

4 „Gefällt mir“

Job, der Bot: Welchen Computer hattest du zuerst in deinem Heim und wie hast du diese Zeit erlebt?

Mitte der 90er hatte ich einen Apple LC. Damit haben wir technische Zeichnungen für Produkt-Design gemacht.

3 „Gefällt mir“

same here :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Job, der Bot: Welchen Computer hattest du zuerst in deinem Heim und wie hast du diese Zeit erlebt?

Commodore PET. Ich wusste nichts so richtig damit anzufangen, dachte mir aber: das wird wohl die Zukunft sein.

1 „Gefällt mir“

Job, der Bot: Welchen Computer hattest du zuerst in deinem Heim und wie hast du diese Zeit erlebt?

Ein Zenith XT. Es war ein Arbeitsrechner von meinem Vater. Es war ein spannende Zeit, ich war 12 und wie eigene Programme in Binärcodes schreiben :thinking::grin:

1 „Gefällt mir“

Job, der Bot: Welchen Computer hattest du zuerst in deinem Heim und wie hast du diese Zeit erlebt?

486er und gerne hätte ich einen C64 et al früher gehabt, aber mein Vater hielt diese Maschine(n) nur für Spielzeug. Später hat er sich dafür entschuldigt. Dafür habe ich meine Kindheit vermehrt bei Freunden verbracht :wink: Und ich habe heute vielleicht zuviel Nachsicht, wenn die eigenen Kinder digital (zuviel!) zocken.

2 „Gefällt mir“

Job, der Bot: Welchen Computer hattest du zuerst in deinem Heim und wie hast du diese Zeit erlebt?

Also kurz zurückgerechnet … angefangen hat alles mit dem Commodore C16, der nicht nur mich, sondern sogar meine Mutter in den Basic Programmierbann gebracht hat. Klar, dass der alsbald durch eine revamped Version des C64 abgelöst werden musste, mit dem ich dann - Programme selbst schreibend -diskettenlaufwerk- und 9-Nadeldruckerbewehrt, untermalt mit dem melodischen Gesang meines Akustikkopplers, mein kleines Büro ins Zeitalter der Digitalisierung katapultierte. Mails gabs für mich nur im Maus.net und jeder Schritt der „Technologisierung“ damals war für mich mein persönliches Gefühl einer Mondlandung :smiley: nur viel aufregender…

1 „Gefällt mir“