Eine musikalische Reise in den unendlichen Raum – Tim Turusov spielt auf beim SPACE-Abend

Seit heute ist unser SPACE-Abend um eine tolle Performance reicher: Top-Gitarist Tim Turusov wird den SPACE-Abend am 28.11.2020 in Dachau musikalisch begleiten.
( Mehr zum SPACE-Abend findet Ihr hier )

Schaut z.B. mal auf https://youtu.be/kBydvxrRuNU

Weitere Eindrücke aus Tims Schaffen findet Ihr auf


und auf facebook

Der begnadete Gitarrist Tim Turusov zaubert mit der Live‐Performance seines preisgekrönten Debut‐Albums „On the way to the distant stars“ ausschließlich instrumentale Klänge auf seinen Gitarren und verzichtet bewusst auf Text und Gesang.

Seine Kompositionen wurden schon mehrmals in den Podcasts von ESO (European Southern Observatory) mit Hauptsitz in Garching bei Münchenverwendet. Als Gitarrist der deutsch‐französischen Symphonic‐Rock Band „Eclipse Sol‐Air“ spielte er bereits auf einigen großen Bühnen, unter anderem vor 3000 begeisterten Besuchern auf der Loreley Bühne als Vorband von Alan Parsons Project.

Unkonventionelle Klangästhetik und Tiefe zeichnen eigene Kompositionen des Künstlers aus. Als roter Faden gehen sie durch die vielseitigen Kompositionen
und transformieren sich in einen Reiseführer instrumentaler Musik mit vielen Kapiteln und Bildern. Futurismus der 70‐ger Jahre trifft auf elektronische Klänge
von heute. Art‐Rock verschmilzt mit Worldmusic und Soundtrack zu einer Brücke zwischen Klang und Bild. Tim Turusov braucht sich hinter berühmten Gitarristen nicht zu verstecken, denn eine solche Musik hat es lange so nicht gegeben.

Eine musikalische Reise in den unendlichen Raum, die alle Zuhörer fasziniert und in den Bann zieht.

++++++++++++++++++++
Übrigens: Der SPACE-Abend findet diesmal im größeren Adolf-Hölzel-Haus statt. So können wir uns auch in Corona-Zeiten an allerlei Spacigem freuen und trotzdem veranwortungsbewußt 1,5m Abstand wahren.
++++++++++++++++++++

3 Like