Das Magazin TIME kürt Greta Thunberg zur „Person des Jahres“


Das US-Magazin TIME hat die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg zur „Person des Jahres“ erklärt. Die 16jährige hat innerhalb nur eines Jahres eine globale Bewegung geschaffen.

Es war eigentlich ziemlich absehbar. Das TIME-Magazin hat heute Greta Thunberg zur „Person des Jahres“ gekürt. Die Begründung: Greta ist es gelungen, „die Sorgen über den Planeten in eine weltweite Bewegung zu verwandeln, die einen globalen Wandel verlangt.“

Die von ihr gestarteten Schulstreiks haben sich binnen eines Jahres zu einem Phänomen entwickelt, das weder Regierungen, noch Medien oder Unternehmen ignorieren konnten. Woche für Woche sind bei den Friday-for-Future-Demonstrationen mehrere Millionen Schüler für eine bessere Klimapolitik auf die Straße gegangen. Zahlreiche Klimaforscher, Wissenschaftler, Umweltverbände und auch Prominente haben sich dem Tun und den Forderungen angeschlossen.

Greta Thunberg ist die bislang jüngste Person, die durch das Magazin ausgezeichnet wurde.

Auf der Website von TIME gibt es zur Kür noch ein Kurzportrait der Klimaaktivistin.

4 Like