Algo: Bloomberg lässt Künstliche Intelligenzen nun Videos über Stock Markets produzieren

Das Medienunternehmen Bloomberg hat mit Algo einen Dienst gestartet, der stets aktuell Videos über den Terminkontrakt-Markt – besser bekannt als Futures – produziert. Das soll zu großen Teilen eine Künstliche Intelligenz erledigen, die aktuelle Zahlen erfasst und mit einem gigantischen Archiv vergleicht, um die Entwicklungen am Markt entsprechen der Nachrichtenlage zu bewerten und einzuordnen.

Der Mensch soll hier nur noch zuarbeiten. Nämlich in Form der Bloomberg-Börsenberichterstatter, die den Videos eine menschliche Stimme und kurze persönliche Einschätzungen geben, was die simplen Grafiken zeigen.

Kuratiert wird wiederum vom Kunden selbst. Denn der kann bei Algo – für seine eigene Website oder Firma – perfekt zugeschnittene Videos in Auftrag geben, die von der KI entsprechend den relevanten Kursen zusammengestellt, mit den entsprechenden Grafiken, Sprachschnipseln und Musik versehen und synchronisiert werden.

3 Like