Zukunft des mobilen Web ohne Google mit europäischem App Store für Android

Der Titel sagt wohl schon alles. Was denkt Ihr? Wäre ein Android App Store auf europäischer Basis (mit den Schwerpunkten Vielfalt, Datenschutz und Security) eine gute Sache? Angesichts der aktuellen Entwicklung im Handelskrieg zwischen USA und China mit der Kausa Huawei vielleicht genau der richtige Zeitpunkt dafür…

Abgesehen von YouTube und dem PlayStore gibt es für jede Google-App bereits gute oder gar bessere Alternativen. Die Zukunft von YouTube in Europa scheint mir angesichts der neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie ohnehin ungewiss. Würde es nun aber einen weltweit zugänglichen App Store aus Europa geben, der im Gegesatz zum Open Source Zwang von F-Droid rein kommerziell betrieben werden sollte, müsste das nicht die Dominanz Googles brechen können und Europa im Allgemeinen stärken? Eine Allianz aus Digital-Witschaft und Politik sollte diesen Store schnellstmöglich aus der Taufe heben und die Gunst der Stunde nutzen… Und eine Installation dieses Stores auf Android-Geräten, die in der EU verkauft werden, sollte einhergehend mit der Einführung des Stores verpflichtend sein.

3 Like

Die Idee ist auf jeden Fall interessant. Das Timing dafür wäre ebenfalls gut.

Die EU ist auch deswegen kartellrechtlich gegen Google vorgegangen, weil das Unternehmen den Smartphone-Herstellern, die den Play Store auf ihren Geräten mitliefern wollten, vorgeschrieben hat, auch die Google Suche und den Chrome Browser zu installieren.

Eine Schwierigkeit dabei wäre, die Gewohnheit der User zu überwinden… ist eben sehr bequem, alle Apps aus nur einem Store zu ziehen. Außerdem bleibt die Frage, wer den Store entwickeln und betreiben soll. Und: Wäre durchaus denkbar, dass Google den App-Anbietern mehr oder weniger deutlich zu verstehen gibt, dass sie ihre Apps im EU-App-Store nicht listen sollten.

Trotzdem wäre so ein App Store ein erstes Beispiel, das beweisen würde, dass es auch andere Optionen als Google (bzw. die anderen Großen) gibt.

PS: Willkommen :slight_smile:

PS: Danke :upside_down_face: Ich fall lieber immer mit der Tür ins Haus. Das Gelaber überlasse ich anderen.

Das Problem mit der Bequemlichkeit wäre auf einen Schlag gelöst, könnte man Geräte kaufen, die nur das Open Source Android verwenden, auf dem keine Dienste von Google vorinstalliert sind. Aber beispielsweise die Dienste der zahlreichen europäischen Unternehmen. Zum Beispiel die Mail-App von Tutanota, Navigation über Here, Firefox anstatt Chrome, Dailymotion anstatt YouTube, Qwant anstatt Google-Suche… Es gibt für alles eine europäische Antwort. Man müsste sie nur bündeln. Und ein einheitlicher App Store mit EU-Hintergrund, der Developern weltweit offen steht, sollte machbar sein. Wenn dann noch die EU mitzieht mit Fördergeldern und unterstützenden Richtlinien, gegen die auch Google nichts ausrichten kann, dann wäre meiner Meinung nach die Umsetzung dieser Idee absolut machbar. Leider fehlt mir das Know-How und das Vitamin B, sonst würde ich hier nicht schreiben, sondern machen…

1 Like

Gib der Community noch ein bisschen Zeit zu wachsen, dann findest du hier bestimmt geeignete Mitstreiter! Das Thema sollten wir bis dahin aber weiter diskutieren.

Wer sich ein neues Huawei-Smartphone zulegt kann demnächst sehen, wie ein Gerät ganz ohne Google aussieht. Wäre ein erster Versuch dafür, ob es trotzdem praktikabel ist. Auch wenn Huawei vermutlich nicht auf die Standards setzt, die wir uns vorstellen würden.

Kennst du Aptoide | Download, Find, Share the Best Android Games and Apps ?

Ein Android App Store, der Google umgeht. Das App Modell mit den hohen Abgaben an Google / Apple ist geisteskrank.

Fände eine Trennung von Appstore und Betriebssystem super. Bei allem was Software und Infrastruktur ist würde ich aber nicht auf Europa, als Lösungsbauer hoffen. Man müsste Incentives kreieren, die dann Unternehmertypen auf die Matte rufen und so etwas bauen.

Aptoide gibt es schonmal. Ist im Übrigen sogar Venture backed von einem namhaften deutschen VC (eventures).

1 Like

Aptoide kannte ich schon, hatte ich aber nicht mehr auf dem Schirm. Vielen Dank für den Hinweis… Ich hatte das als Alternative zu APK-Mirror und ähnlichen Seiten in Erinnerung, aber nicht als App Store… Sollte man auf jeden Fall im Auge behalten, auch wenn das aus China zu kommen scheint.

Ich denke aber, es sollte auf jeden Fall eine europäische Lösung gefunden werden, damit wir als europäische Gemeinschaft den USA und China etwas entgegen zu setzen haben, anstatt als Spielball zwischen den beiden Großmächten zu enden. Wenn man mal genau hinschaut, hat Europa an Digital-Unternehmen entgegen der öffentlichen Wahrnehmung schon einiges zu bieten. Man müsste das nur bündeln, um ein Gegengewicht zu schaffen.

2 Like